Beiträge von Marina Müller


Wochenende

Wochenende   Gestört im T-Shirt putze ich einen einzigen Eckzahn während laufendem Wasserhahn Im Spiegel nur Häme, mein Vater: ob ich mich schäme, nein, es liegt in dem Gene, das ich bekam   Genügend Zeit für Einsamkeit, ich bleib daheim, bleib dabei, nette Jungs sind keine frei, leider nein   Schrubbe, schrubbe weiter, Eiter, weiter, […]


Wirrungen

Wirrungen   Manchmal wälze ich mich nachts in meinem Pech Manche Nacht nenn ichs Gerechtigkeit Wünschte, Papier zum Leben erwecken zu können Knülle es zusammen und schmeiß es weg   Aber immer noch diese Träume jeden Tag Und die meisten Nächte die Frage Wofür steh ich   Kamst hinein in Jogginghose und Pulli Blaue Augen, […]


Serap

Serap Im Mai oder im August hatte diese Liebesgeschichte begonnen, die zugegebenermaßen etwas Einseitiges hatte. Serap war über den Schulflur gelaufen mit einer Umhängetasche, was sonst fast niemand tat, dann hatte sie für circa drei Wochen Krücken, keine Ahnung mehr, wie sie in der Zeit ihr Zeug trug, jedenfalls wären diese drei Wochen gut gewesen […]