Beiträge von Petra Seitzmayer


Schuld und Menschlichkeit

Schuld und Menschlichkeit Justizfälle von Constantin Himmelried https://tredition.de/autoren/constantin-himmelried-19866/schuld-und-menschlichkeit-paperback-89555/ Die Fälle, die hier erzählt werden, beruhen auf wahren Begebenheiten. Sie ermöglichen Ihnen einen tiefen Einblick in die Justizvollzugsanstalten und in das deutsche Rechtssystem. Ein Killer feuert in der Öffentlichkeit neun Mal in das Gesicht seines Opfers. Seine Strafe: sechs Jahre Haft. Ein unscheinbarer Gefangener muss am […]


Mainzer Buchmesse der unabhängigen Verlage

Nun ist sie schon wieder vorbei, die erste Mainzer Buchmesse der unabhängigen Verlage. Schön war es. Eine Messe, die noch viel Potenzial in sich trägt. Mehr darüber findet sich in einem Beitrag im Lektorenblog des VFLL. Die Vielfalt der Buchbranche  


„Liebend duz ich die Dinge“

Heute stelle ich ein Essay vor, das meine liebe Kollegin Renate Luig über Rose Ausländer geschrieben hat. Wie ich finde sehr lesenswert!   „Liebend duz ich die Dinge“. Über Rose Ausländer Von Renate Luig   Liebe Rose,   gestatte, dass ich diese persönliche Form wähle. Die Briefform ist zwar ungewöhnlich für einen Essay wie diesen, […]


MINDEXX – Tödlicher IQ

Mindexx – Tödlicher IQ so heißt der erste Thriller von Dr. Katharina Stock. Mindexx ist ein fiktives Medikament, eine Droge, mit der entführte Kinder gefügig gemacht werden. Die Firma Personal Mail bietet einen bestimmten Service an: Datensicherung und -übertragung. Was eignet sich am besten dafür als das menschliche Gehirn? Dafür werden die Kinder zu perfekten […]


Leipzig Buchmesse 2016

Leipzig Buchmesse 2016 Das war wieder ein Erlebnis. Ich fahre gerne nach Leipzig auf die Buchmesse. Es ist irgendwie etwas Besonderes. Die Stadt ist faszinierend, man merkt, dort pulsiert das Leben. Es ist eine junge Stadt, voller Energie. Und sie bietet viel. Das spiegelt sich auch auf der Messe wieder. Anders als in Frankfurt ist die […]


Lesung im Weingut Schneider

Lesung im Weingut mit Jürgen Heimbach     Am 10. März ist es wieder soweit: Jürgen Heimbach liest bei Wein und Tapas im Weingut Schneider aus seinen neuen Büchern. Zunächst liest er aus der Krimi-Anthologie „1000 Hügel 1000 Schatten“ seinen Kurzkrimi „Treu zum Rhein“ vor. Danach gibt er eine Kostprobe aus seinem neuen Roman „Offene […]


Buchbesprechung

Buchbesprechung heute: „Unter Trümmern“ von Jürgen Heimbach, erschienen im Pendragon Verlag (ISBN 978-3-86532-341-5) Ich muss gestehen, zunächst war ich skeptisch, wieder ein Regionalkrimi, dieses Mal aus Mainz. Aber schon auf den ersten Seiten merkte ich, das ist ein intelligenter Kriminalroman, der mit den üblichen Regionalkrimis nichts gemeinsam hat. Er ist sehr gut recherchiert, die Handlung […]


Wein Lese Kamin Abend

Lesung, Wein & Tapas: die neue Reihe Wein Lese Kamin Abend Am 13. November hat das Weingut Mirjam Schneider zusammen mit der die-schreibART die neue Reihe Wein Lese Kamin Abend eröffnet. Zu einem guten Wein gehört nicht nur gutes Essen, sondern auch ein gutes Buch. Das ist die Idee, die hinter der Veranstaltungsreihe steckt. So […]


Lesung im Weingut

Lesung im Weingut: Wein Lese Kamin Abend Zu einem guten Wein gehört ein gutes Buch. Frau Brigitta Ewald-Koch liest am 13. November 2015 im Weingut Schneider in Hechtsheim aus ihrem Roman Sturm und Stille und aus ihrem neuen Venedigroman. Mirjam Schneider eröffnet damit zusammen mit der die-schreibART eine neue Lesereihe.


Leipzig Buchmesse 2015

Leipzig Buchmesse 2015. Natürlich waren da die vielen Aussteller, die man schon kannte, große und kleine Verlage. Aber auffallend war auch hier, wie letztes Jahr auf der Buchmesse in Frankfurt, dass der Bereich der Self-Publisher boomt. Es gab viele interessante Vorträge und Beiträge rund um das Thema E-Book, die Notwendigkeit eines Lektorats/Korrektorats, Blogger, Plattformen wie […]