nach herrn k.


nach herrn k., IX

nach herrn k. haiku, IX   mein glück und meine möglichkeit liegen sei je im literarischen   *   für ’ne geschichte in alle weltrichtungen mich auszubreiten   *   nur hie und da in einem kleinen wort lebend in dessen umlaut   *   ein nasses tuch auf das herz, brechreiz, luftmangel, seufzen, herumgehn […]


nach herrn k., VIII

nach herrn k. haiku, VIII   die tür bewachen dass sie sich nicht öffne und wir sie nicht öffnen     *   sitze am schreibtisch bring‘ nichts zuwege, komme kaum auf die gasse   *   außer für schmerzen für alles unfähig – sieg der banalität   *   auch ich hab waffen sie […]


nach herrn k.; VII

nach herrn k. haiku, VII   stets nach trost such ich nach neuem wirksamem trost weil’s wahren nicht gibt   *   am sicherheben hindert ihn die schwere – am stillliegen die angst   *   glück einer ehe selbst im günstigsten fall würd‘ ich wohl verzweifeln   *   heimlicher rabe immerfort um meinen […]


nach herrn k., VI

nach herrn k. haiku, VI   um kraft zu kriegen an einem baum einem seil hochsteigen zu gott   *   die stimme des herrn der im garten geht da der tag kühl geworden   *   wer ein leben führt nach dem willen des herrn wird hinweggenommen     *   was bist du? […]


nach herrn k., V

nach herrn k. haiku, V     unzufriedenheit und zerrendes verlangen – wie noch ertragen   *   ein neuer kopfschmerz wie ein stich überm auge seitdem häufiger   *   fragen – im entstehn beantwortet; andere – bleiben antwortlos   *   was mir noch gelingt nebelhafte entschlüsse bald schon aufgelöst   *   […]


nach herrn k., IV

nach herrn k. haiku, IV   was notiere ich liste meiner schreibpläne das entspricht mir nicht     *   versprechung eines glücks – ähnlich der hoffnung auf ewiges leben   *   zum schreiben die nacht als beste zeit (urlaub) – doch mir unzugänglich   *   unfähigkeit in jeder hinsicht, vollkommen, alles stockt, […]


nach herrn k., III

nach herrn k. haiku, III   durch das schreiben kraft gewinnen – nicht verliern durch verlassenheitsschmerz   *   mit eignem gebet ging er hin – die anderen beneideten ihn   *   manchmal sieht es aus wie ein tanzkurs in seiner ersten viertelstund   *   sezierend schreiben über diese liebe bis sie unmöglich […]


nach herrn k., II

nach herrn k. haiku, II   hauptsächlich wegen der dirnen kam ich dorthin lief dann rasch vorbei   *   die beobachtung beschreiben und verändern verändert glauben   *   vorläufig gesund war ich nur die erste zeit auch nur körperlich   *   erste hoffnungen und schließlicher misserfolg dieses muster lebt   *   […]


nach herrn k.

nach herrn k. haiku   hartnäckig vor dem haus stehn – hartnäckig zögern hineinzugehen   *   nach oben gehen doch der weg führt hinunter wohin ach wohin   *   stillstand als endstand und als auflösungszustand stimmt wenigstens dies   *   nein es reicht doch nicht denn woher nehm ich die zeit und […]