Liebe


MÖWEN IM GLEITFLUG

  Auszug aus: Thomas Berger, MÖWEN IM GLEITFLUG. Haiku 2. Aufl., Kelkheim 2000, Seiten 18, 19, 23, 73   Die Morgenröte strebt zur Sichel des Mondes – glückliche Reise   *   Abenddämmerung. Durch die Föhren streicht der Wind, atmet Ewigkeit.     *   Zwischen den Zeilen bilden die Worte ihr Heim – neben […]


LARVENTANZ

    Auszug aus: Thomas Berger, LARVENTANZ. Gedichte, Edition Anthrazit 2009, Seite 41   WAGNIS   Einmal noch die Lavendelblüten auf dem Plateau von Albion   Einmal noch das Fleisch der Papayamelone nach einem Festmahl in Kelaniya   Einmal noch die Sandsteinberge von Hurghada aus   Einmal noch das Magnificat der Mönche in Solesmes   […]


A

A bist nicht mehr verliebt seit gestern 15 uhr das ist häufig doch nur (mein das verliebtsein) was man da vorschiebt findet man den anderen körper schön und wirke das auch obszön – wahr bist nicht mehr verliebt ja seit gestern nicht mehr nicht weil nicht mehr schön sondern weil du langsam durchschaust dass du […]


me lade

  me lade   Deckel offen in den Glanz Wärmelade Knospentanz   steigen ein in Mildbad Dampf Wohlmelade Odemsanft Leo linsen Herzes weiß Wahrmelade Liebesgleis


Die Geschichten hinter der Geschichte

Die Geschichten hinter der Geschichte Petra Seitzmayer im Gespräch mit Susanne Konrad über ihre Novelle „Die Liebenden von Wiesbaden“   Frankfurt am Main: Größenwahn Verlag, Oktober 2017. ISBN 978-3-95771-186-1 E-Book ISBN: 978-3-95771-187-8 € 16,90/€ 11,90     Petra Seitzmayer: Liebe Frau Konrad, vor etwa einem Jahr ist Ihre Novelle „Die Liebenden von Wiesbaden“ im Frankfurter […]


Mittwoch mitten wo nirgends

Mittwoch mitten wo nirgends   eine alte alte liebe ich denk heute noch oft an line ich denk an sommertage obwohl jetzt herbst ist weiss schon, wieder die gleiche schiene liebe meines lebens obwohl es nen scherz ist wenn ich dran denke oder auch nicht wenn ich dran denke was in mir bricht wenn man von […]


Ninakupenda

    Ninakupenda   Ninakupenda Animus Felidaedes Penitus Ninakupenda Anima Coniunctase Panthera Ninakupenda Animo Familista Numaso


Lieb mich doch ab morgen 

Lieb mich doch ab morgen    im kreis drehen bitte bis man kotzt ob wer kein spass hat dem leben trotzt ich war schon immer ein schmock du bist andersrum manche würden sagen verkehrt rum doch bleiben besser stumm ich lieb dich darum weil ich bin doppelt falsch nach derem krawall wein beim frühstück ruf […]


ZU ZWEIT

  ZU ZWEIT Ein trüber Sommermorgen umfing die stille Insel. Kühler Wind strich um das hübsche Backsteinhaus im Sanddornweg. Enno Bohlhagen, ein Mann Ende fünfzig, hager und ergraut,  schaute versonnen zu den Dünen hinüber, wo der Strandhafer wogte. Doch er verweilte nicht lange am Küchenfenster; denn Aufgaben warteten auf ihn. Er hatte sich angewöhnt, für […]


Herzgewandt

  Herzgewandt   Herzgewandt der Phaser tragen einenthüllt der Tropfen schön   Herzgewandt der Wellen wagen atemrausch des Glanzes bebn Herzgewandt des Pulses ragen schmelzenstark der Liebe stehn


How to Live Forever

How to Live Forever     Diet is a good place to begin Then exercise, of course, And as much love As you are capable of, spread In as many directions as possible Sex, too, is a good thing, Especially when accompanied by tenderness And generosity And don’t forget the weather– All kinds, inclement and […]


Die Kunst des Liebens versus Generation beziehungsunfähig

Die Kunst des Liebens versus Generation beziehungsunfähig   24.04.2016   Kürzlich fand in Mainz die Akademietagung „Die Kunst des Liebens — heute! 60 Jahre ‚Die Kunst des Liebens‘ von Erich Fromm“ statt. Auf Einladung des „Erbacher Hofes“ (Akademie des Bistums Mainz) sowie der „Internationalen Erich Fromm Gesellschaft e.V.“, Sitz in Tübingen, betrachteten verschiedene Referenten das […]